Basisrente - Rürup Rente: geförderte Altersvorsorge & Steuersparmodel

Steuerbegünstigt egal ob Arbeitnehmer, Beamter oder Selbständig

 

 

Bei der Rürup Rente (auch Basis Rente genannt) können Ihre Beiträge ab dem ersten Euro als Sonderausgaben steuerlich berücksichtigt werden.

 

Steuerliche Förderung

 

Wie hoch sind die begünstigten Beiträge für den Sonderausgabenabzug?

 

Abzugsfähige Sonderausgaben sind Beiträge von jährlich bis zu 23.712 EUR (bei Verheirateten bis zu 47.424 EUR), abzüglich der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung. Diese Abziehbarkeit der Beiträge ist für den Übergangszeitraum von 2005 bis 2024 eingeschränkt. Während der Staat die Basis-Rente in der Ansparphase steuerlich fördert, müssen die Auszahlungen im Alter versteuert werden. Allerdings wird es in vielen Fällen so sein, dass aufgrund von Freibeträgen und einer geringeren Steuerprogression im Rentenalter nur minimale Steuerbeträge anfallen.

 

Gibt es einen maximalen Förderbetrag?

 

Ja, der Staat fördert bis zu einem Höchstbetrag von:

  • 23.712 EUR für Alleinstehende
  • 47.424 EUR für Ehepaare.

     

Wie hoch ist der maximal absetzbare Betrag in 2018?

 

Im Jahr 2018 können maximal 20.392,32 EUR/40.784,64 EUR (Ledige/Verheiratete) bei der Steuer geltend gemacht werden.

 

Rechenweg: 23.712 EUR/47.424 EUR x 86% = 20.392,32 EUR/40.784,64 EUR.

 

Beiträge, die darüber liegen, werden steuerlich nicht berücksichtigt, erhöhen jedoch die Gesamtleistung des Versicherungsvertrages. Die Förderquote steigt anschließend um 2%-Punkte jährlich (2018 = 86%), bis 2025 die Vorsorgeaufwendungen in voller Höhe abzugsfähig sind.

 

Bei einem Rentenbeginn im Jahr 2018 mussten 76 % der Rentenzahlungen als Einkommen versteuert werden. Bis zum Jahr 2020 steigt der zu versteuernde Anteil jedes Jahr um 2%. Ab diesem Zeitpunkt erhöht sich der Anteil jedes Jahr um 1%, bis schließlich ab dem Jahr 2040 die gesamte monatliche Rentenzahlung der Steuerpflicht unterliegt.

 

 

Flexible Produktauswahl, Flexible Zahlungsmodalitäten, Steuerbegünstigte Risikoabsicherung (Berufsunfähigkeitsvorsorge, Hinterbliebenen Rente)

 

Anbei finden Sie unterschiedliche Beispiele, die einen ersten Eindruck über die mögliche Steuervorteile geben sollen. Wie eine Rürup-Rente sich bei Ihnen auswirkt, soll individuell im Rahmen einer Finanzanalyse geprüft werden. Darüber hinaus empfiehlt sich der Steuerberater.

 

Beispiel Angestellter

Beispiel: Steuervorteil bei Angestellter

Max ist Angestellter, ledig, freiwillig krankenversichert. Er möchte seine Altersvorsorge mit einer Basisrente aufbauen. Er verdient Brutto 5.000 € monatlich. Max kann in 2017, maximal 12.142 € in einer Basisrente einzahlen:
                                                      
Mögliche Steuerrückerstattung für 2017: über 4.000 €

 

 

 

Beispiel Selbständiger

Beispiel: Steuervorteil bei Selbständiger

Peter ist Selbständig, ledig, freiwillig krankenversichert. Er möchte seine Altersvorsorge mit einer Basisrente aufbauen. Er verdient Brutto 5.000 € monatlich. Peter kann in 2017 maximal 23.362 € in einer Basisrente einzahlen:
                                                      
Mögliche Steuerrückerstattung für 2017: über 7.900 €

 

 

 

Beispiel Beamter

Beispiel: Steuervorteil bei Beamter

 Eva ist Beamtin, ledig, privat krankenversichert (400 € Monatsbeitrag. Sie möchte Ihre Altersvorsorge mit einer Basisrente aufstocken. Sie verdient Brutto 3.750 € monatlich. Sie kann in 2017, maximal 14.947 € in einer Basisrente einzahlen:
                                                      
Mögliche Steuerrückerstattung für 2016: über 4.500 €

 

 

Altersvorsorge kann mit einem erheblichen Steuervorteil aufgebaut werden. Bei der Rürup Rente / Basisrente können Sie flexibel, ohne Verpflichtung einmal im Jahr in einem Vertrag Ihrer Wahl zuzahlen. Sie können eine Versicherungslösung aber auch eine Fondslösung aussuchen. Das Geld kann Ihnen Niemand nehmen: Insolvenz-Sicher, Hartz IV - Sicher

 

 

 

 

Alles was Sie einzahlen, wird bis Rentenbeginn (min. Alter 62) in der Rürup-Rente bleiben. Sie können dieses Geld dann in Form einer lebenslangen Rente sich auszahlen lassen. Die Basisrente kann nicht vererbt werden aber wenn dieser Verlust nicht gewünscht wird, werden vom Anbieter unterschiedliche Lösungen angeboten (Hinterbliebenen Rente, Rentengarantiezeiten,…)

 

Eine Rürup Rente / Basisrente ist besonders rentabel, wenn die Differenz zwischen Ihren Einkünften im Berufsleben sowie Ihren Renteneinkünften besonders groß ist. Hohe Einkünfte im Berufsleben und hohe Steuersätze steigern die Rentabilität einer Rürup Rente.
Aber Achtung denn die Rürup Rente wird im Alter versteuert und die Höhe der Steuerabzüge hängt von der Höhe der zu versteuernden Einkünfte im Rentenalter ab.  Wie hoch Ihr persönlicher Steuersatz im Alter ist hängt auch von Ihrer Vermögenszusammensetzung ab.

 

 


Mein Service, von der Beratung, über den Vertragsabschluss bis zur weiterführenden Betreuung ist selbstverständlich kostenlos. Meine Ansprüche richten sich an die Gesellschaft,  für die der Kunde sich beim Abschluss entschieden hat.

 

 

Die Finanzberatung erfolgt persönlich, kostenlos, individuell und vor allem 100% unabhängig.

 

Unabhängige Vermittlung von Annuitätendarlehen, Forward-Darlehen, Umschuldung, KfW-Fördermittel
Wohnriester, Bausparverträge, etc.


Unabhängige Vermittlung von Berufsunfähigkeitsversicherungen, RisikoLebensversicherungen, geförderte
Riester- und Basisrentenversicherungen, Direktversicherungen, Private Krankenversicherungen, Wohngebäudeversicherung, Bauherrenhaftpflichtversicherung,
Feuer Rohbauversicherungen, etc..



Vor Ort Service im Rhein Neckar Kreis | Zum Beispiel im Raum Heidelberg, Walldorf, Wiesloch, St. Leon-Rot, Schwetzingen, Speyer, Mannheim, Ludwigshafen, Viernheim, Weinheim, Hemsbach, Heppenheim, Lampertheim, Bürstadt, Worms, Bensheim, Pfungstadt, Darmstadt, Frankfurt, Karlsruhe.

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns an unter 06227/ 830 73 67 oder senden Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.

   Deutsch              English              Francais

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum, Datenschutzhinweise, Nutzungsbedingungen, Kontakt

© 2018 IH Individuelle Finanzberatung UG(haftungsbeschränkt) & CO. KG